Hier finden Sie aktuelle Hinweise zu unseren Rundfahrten in der aktuellen COVID-19 Situation.

 

Wir reisen auf den Spuren der „Elemente“ Wasser und Eisen, die den heutigen Ennepe-Ruhr-Kreis in den vergangenen Jahrhunderten zu einem wichtigen industriellen Zentrum gemacht haben. Die fünfstündige Fahrt „Quellen des Ruhrgebietes“ führt durch die Täler der Heilenbecke, der Ennepe und der Volme – drei der wichtigsten „Quellflüsse“ des Ruhrgebietes. Ab Mitte des 13. Jahrhunderts revolutionierte die Wasserkraft die Verarbeitung des Eisens. Schon zu dieser Zeit begann die Wirtschaft in zunehmendem Maße die Landschaft zu prägen.

Gestartet wird am Kornmarkt in Witten, zusteigen kann man am Busbahnhof in Haßlinghausen und an der Bushaltestelle „Rathaus“ in Gevelsberg.

Erstes Ziel ist Schwelm, wo ein kurzer Fußweg durch die geschichtsträchtige Altstadt führt. Durch das Ennepetaler Gewerbegebiet Ölkinghausen mit seinen zahlreichen „Weltmarktführern“ geht die Fahrt durch die Täler der Heilenbecke und der Ennepe zum Krenzer Hammer, einer historischen Werkzeugfabrik. Nach einer Besichtigung dieser noch produzierende Freiformschmiede gibt es dort einen leckeren Mittagsimbiss.

Dann fährt der Bus vorbei an der Ennepetalsperre über den „höchsten Berg des Ruhrgebietes“, den Wengeberg, in die alte Hansestadt Breckerfeld, wo ein kurzer Spaziergang zur über 800 Jahre alten Jakobus-Kirche führt. Durch das Volmetal geht die Reise zurück zu den Ausgangspunkten.

Abfahrtsorte:
Kornmarkt in Witten,
Sprockhövel-Haßlinghausen Busbahnhof am Rathaus
Gevelsberg, Bushaltestelle Rathaus
(Die Zeiten finden Sie weiter unten, bei den Terminen)

 

Die Termine für die Themenfahrt „Quellen des Ruhrgebiets“ 2020:

Jeweils
9:30 bis 15:30 Uhr (Abfahrt und Ankunft Kornmarkt)
10:00 bis 15:00 Uhr (Abfahrt und Ankunft Sprockhövel-Haßlinghausen Busbahnhof, am Rathaus)
10:15 bis 14:45 Uhr (Abfahrt und Ankunft Gevelsberg, Bushaltestelle Rathaus)

Mittwoch, 15. Juli
Mittwoch, 16. September

Bitte beachten Sie: Für diese Fahrt ist eine Reservierung erforderlich!

Fahrkartenpreise

Kinder 6-14 Jahre

1600EUR

Erwachsene ab 15 Jahre ermäßigt

2900EUR

Erwachsene ab 15 Jahre

3200EUR

Ermäßigungen:

Auszubildende, Schüler, Schülerinnen und Studierende bis 26 Jahre mit entsprechendem Nachweis, BesitzerInnen der KulturCard der Theatergemeinde metropole ruhr sowie schwerbehinderte Personen mit entsprechendem Ausweis können zum ermäßigten Fahrpreis  fahren. Sie können im nächsten Buchungsschritt unter „buchbare Zusatzleistungen“ den Abschlag „ermäßigte Personen“ auswählen. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Abschlag dann für alle Tickets berechnet wird. Ist nur eine Person berechtigt, legen Sie die Tickets bitte einzeln in den Warenkorb.

Gruppenfahrten

Für Gruppen ab 10 Personen wird automatisch der ermäßigte Fahrpreis von 29,00 € p.P. hinterlegt.

Bitte beachten Sie: Für diese Fahrt ist eine Reservierung notwendig.

Falls Sie keine Online-Reservierung durchführen möchten, können Sie auch direkt telefonisch bei den Ruhrgebiet Stadtrundfahrten unter 0201/857 95 60 70 reservieren.
Alternativ auch per Mail: info@ruhrgebiet-stadtrundfahrten.de.

Fahrkartenversand
Nach Eingang der Reservierung senden wir Ihnen per Mail die Reservierungsbestätigung und die Rechnung zu. Wir erbitten dann die Bezahlung innerhalb von 10 Tagen, bei kurzfristigen Bestellungen spätestens jedoch bis 5 Tage vor der Fahrt. Ansonsten entfällt die Bestellung ersatzlos. Eine Rückgabe bereits bezahlter Fahrkarten ist leider nicht möglich. Nachträgliche Terminänderungen kosten, unabhängig von der Personenzahl, 5 € je Vorgang.

Fahrkartenkauf vor Ort

Der Fahrkartenkauf ist möglich bei der:

Stadtmarketing Witten GmbH

Tourist & Ticket Service
Marktstraße 7 – Rathausplatz –
58452 Witten
Tel: 02302 / 12233
Fax: 02302 / 12236

Am Fahrtag
Bitte bringen Sie die Reservierungsbestätigung mit zum Bus. Ihre Plätze sind reserviert.

Empfehlen